TÉRMINOS Y CONDICIONES

BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN

Objekt
Wir möchten, dass Sie sich mit den nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (T und C) vertraut machen, die die Bedingungen für die Bearbeitung und Organisation Ihrer Einkäufe festlegen und die die Nutzung und Verwendung der Website von WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL (im Folgenden C1Broker®) regeln.

 

Das Surfen auf der C1Broker®-Website macht den BENUTZER derselben zur Bedingung und impliziert die vollständige und vorbehaltlose Annahme jeder einzelnen der in diesem rechtlichen Hinweis veröffentlichten Bedingungen, mit dem Hinweis, dass diese Bedingungen ohne vorherige Ankündigung durch C1Broker® geändert werden können, wobei sie in diesem Fall so weit wie möglich im Voraus veröffentlicht und mitgeteilt werden.

 

Es ist daher ratsam, deren Inhalt sorgfältig zu lesen, wenn Sie auf die auf dieser Website angebotenen Informationen und Dienste zugreifen und diese nutzen möchten.

Der Nutzer verpflichtet sich außerdem, die Website in Übereinstimmung mit dem Gesetz, Treu und Glauben, der öffentlichen Ordnung, dem Verkehrsgebrauch und diesen rechtlichen Hinweisen ordnungsgemäß zu nutzen, und haftet gegenüber C1Broker® oder Dritten für alle Schäden, die durch die Verletzung dieser Verpflichtung entstehen können.

Jede andere als die genehmigte Nutzung ist ausdrücklich untersagt, und C1Broker® kann den Zugang und die Nutzung jederzeit verweigern oder entziehen.

 

 

IDENTIFIKATION


C1Broker® informiert Sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über die Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel, dass:

 

Eigentümer ist: WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL

Der Handelsname ist: C1Broker®

CIF ist: B76774298

Telefon: (+ 34) 922 941 610

Eingetragener Sitz: AVDA. BARRANCO DE LAS TORRES, ED. CC DOMASA, LOCAL 104 (PL ALTA) 38670-ADEJE (SANTA CRUZ DE TENERIFE)

Registerdaten: Sie ist im Handelsregister von Santa Cruz de La Palma, Band 76, Folio 146, Seite IP-3276 eingetragen.

 

 

Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpolitik können Sie unsere Datenschutzrichtlinie einsehen. 

SERVICE-INFORMATIONEN
 

Über diese Website bietet C1BROKER® seinen Kunden die Möglichkeit, Versicherungspolicen anzufordern, wobei die Entscheidung, ob das von unseren Kunden angefragte Risiko versichert wird oder nicht, einzig und allein den Versicherungsgesellschaften entspricht, mit denen wir zusammenarbeiten.

 

Um Ihrer Anfrage nachkommen zu können, muss C1BROKER® die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, an die Versicherungsgesellschaften, mit denen wir zusammenarbeiten, übermitteln.

 

C1BROKER® garantiert, dass diese Datenübermittlung mit der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten übereinstimmt.

Schutz der persönlichen Daten. Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpolitik können Sie unsere Datenschutzrichtlinie einsehen. (https://www.c1brokers.com/politica-de-privacidad )

 

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels 26 des Gesetzes 26/2006 vom 17. Juli über die Vermittlung von Privatversicherungen und Rückversicherungen informieren wir Sie, dass das Angebot, das wir unseren Kunden unterbreiten, das Ergebnis einer unabhängigen und objektiven Beratung durch C1BROKER® ist, der unter den von verschiedenen Versicherungsgesellschaften angebotenen Versicherungen desselben Typs diejenige vorschlägt, die nach unseren professionellen Kriterien Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, wobei sowohl die vom Kunden zur Verfügung gestellten Informationen als auch unsere Erfahrung von mehr als 25 Jahren auf dem Markt berücksichtigt werden.

 

Der Gesamtpreis, der für die beantragte Police zu zahlen ist, ist derjenige, der, sofern kein Irrtum oder eine Auslassung seitens der Versicherungsgesellschaft vorliegt, in dem Angebot erscheint, das wir Ihnen zusenden werden. In jedem Fall enthält der von C1BROKER® angebotene Preis alle möglichen Posten, ob es sich um Auslagen, Steuern oder Gebühren handelt, so dass Sie nicht verpflichtet sind, einen anderen oder zusätzlichen Betrag zu zahlen als den, der in dem von uns übermittelten Angebot angegeben ist.

 

Die Angebote von C1BROKER® zu Ihrem Versicherungsantrag sind für einen begrenzten und nicht verlängerbaren Zeitraum von 1 Monat ab dem Datum, an dem Sie das Angebot erhalten, gültig. Sobald diese Frist verstrichen ist, ohne dass Sie die Police abgeschlossen haben, verliert das Angebot seine Gültigkeit und Wirksamkeit und ist für C1BROKER® nicht mehr bindend.

 

Widerrufs- und Rückgaberecht und Mindestalter  
 

Wir informieren Sie darüber, dass Sie gemäß den Bestimmungen des Artikels 10 des Gesetzes 22/2007 vom 11. Juli über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen an Verbraucher über eine Frist von vierzehn (14) Kalendertagen verfügen, um von dem Versicherungsvertrag, den Sie eventuell abgeschlossen haben, zurückzutreten, ohne die Gründe für den Rücktritt angeben zu müssen und ohne jegliche Strafe, vorausgesetzt, das schädigende Ereignis, das durch die Deckung abgedeckt ist, ist nicht eingetreten. Diese Frist beginnt mit dem Tag des Vertragsschlusses bzw. mit dem Tag des Zugangs der Vertragsbedingungen und sonstiger gesetzlich erforderlicher Informationen.

 

Diese Widerrufsfrist beträgt dreißig (30) Kalendertage, wenn es sich bei dem abgeschlossenen Vertrag um einen Lebensversicherungsvertrag mit einer Laufzeit von mehr als sechs Monaten handelt. Von dem Tag an, an dem das Rücktrittsrecht mitgeteilt wird, endet die Deckung des Risikos durch den Versicherer und der Versicherungsnehmer hat Anspruch auf Rückerstattung der von ihm gezahlten Prämie, mit Ausnahme des Teils, der dem Zeitraum entspricht, während dessen der Vertrag in Kraft war.

Das Widerrufsrecht gilt nicht für solche Versicherungsverträge, die zur Erfüllung einer Versicherungspflicht des Versicherungsnehmers abgeschlossen wurden.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, können Sie sich schriftlich an C1BROKER® wenden, und zwar an Avda. Barranco de Las Torres, Ed. CC Domasa, Local 104A, 38670 Adeje - Teneriffa, Spanien, oder per E-Mail an die folgende Adresse control@c1broker.es

 

Mindestalter für den Kauf
Das Mindestalter für die Inanspruchnahme des Dienstes ist 18 Jahre alt.

 

 

 

Kundenbetreuung
 

Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass C1BROKER® über eine Kundendienstabteilung verfügt, die sich um die Bearbeitung und Lösung von Beschwerden und Reklamationen kümmert. Verantwortlich für den Kundenservice von C1 Broker ist der Allgemeine Rat der Versicherungsmaklerverbände, der von der DGSFP bestätigt wurde.

 

DAC-Vertreter:

Herr Enrique Mendizábal (Generalsekretär des Allgemeinen Rates der Verbände der Versicherungsvermittler).

Telefon: 91 411 19 63

E-Mail: atencioncliente@mediadores.info

Adresse: Plaza de España, 10. 28008 - MADRID (Spanien)

 

Dieser Dienst ist verpflichtet, solche Beschwerden oder Ansprüche innerhalb einer Frist von maximal zwei Monaten ab dem Datum der Vorlage zu lösen. Wenn diese Lösung nicht zur Zufriedenheit des Kunden ausfällt, kann er sich an die Beschwerdestelle der Generaldirektion für Versicherungen und Pensionsfonds wenden.

 

Generaldirektion für Versicherungen und Pensionsfonds

Reklamationsdienst

Pº de la Castellana 44

28046 Madrid

E-Mail: reclamaciones.seguros@meh.es 

SICHERHEIT


Die C1BROKER®-Website verwendet in der Branche allgemein anerkannte Informationssicherheitstechniken wie Firewalls, Zugriffskontrollverfahren und kryptografische Mechanismen, um den unbefugten Zugriff auf Daten und deren möglichen Diebstahl zu verhindern. Zur Erreichung dieser Zwecke erklärt sich der Nutzer/Kunde damit einverstanden, dass der Anbieter Daten zum Zwecke der Authentifizierung der Zugangskontrolle erhebt.

 

 

 

 

Wir bieten 100% sichere Bezahlung
 

Auf der C1BROKER®-Website garantieren wir, dass jede Transaktion zu 100% sicher ist.

Alle Einkäufe, die Sie auf unserer Website tätigen, werden durch den sicheren Server der Bank Banco Santander garantiert, so dass Ihre Daten durch die fortschrittlichste Technologie geschützt und verschlüsselt werden, so dass es viel sicherer ist, Ihre Daten an den Secure Server der Banken zu senden, als an einer Tankstelle, einem Restaurant, etc. zu bezahlen.

 

Was passiert, wenn ich meine Daten über das Netzwerk sende?
Wenn Sie den Kauf tätigen und die Zahlungsmethode wählen, verbindet sich die Website mit dem Secure Server, von diesem Moment an betreten Sie den sicheren Bereich und geben Ihre Bankdaten im Secure Server der Bank ein, die sicherstellt, dass der Vorgang den Sicherheitsanforderungen entspricht und den Vorgang durchführt, woraufhin die Bestätigung desselben erscheint und der Käufer zum Geschäft zurückkehrt.

 

Könnte jemand den Verschlüsselungscode kennen?
Jedes Mal, wenn sich ein Benutzer mit einem Secure Server verbindet, generiert dieser einen zufälligen Schlüssel für die Sitzung, die er mit dem Benutzer aufbaut, während der Browser des Clients einen weiteren, ebenfalls zufälligen Schlüssel generiert, mit dem er sich gegenüber dem Server identifiziert.

Wenn in dem Moment, in dem eine sichere Verbindung aufgebaut wird, andere Benutzer eine Verbindung zum Server herstellen, werden wieder neue Schlüssel erzeugt, um die Teilnehmer der Verbindung zu identifizieren.

Der Secure Server stellt sicher, dass die generierten Schlüssel niemals übereinstimmen, während mehrere gleichzeitige Verbindungen aufgebaut werden.

gleichzeitige Verbindungen aufgebaut werden.

 

Woher weiß ich, dass tatsächlich eine sichere Verbindung aufgebaut wurde?
Sie können erkennen, ob Sie sich mit einem Secure Server verbunden haben, wenn die URL mit "https://" beginnt. Darüber hinaus ist die am häufigsten verwendete

Die Browser zeigen dies grafisch durch ein Symbol an, das dem Benutzer anzeigt, ob eine sichere Verbindung besteht oder nicht (z. B. erscheint beim Internet Explorer das gelbe geschlossene Vorhängeschloss).

Welches Sicherheitsprotokoll wird für Übertragungen verwendet?
Verbindungen zum Secure Server verwenden die neuesten Spezifikationen des Standard-Netzwerksicherheitsprotokolls: SSL.

 

Welches Finanzinstitut garantiert die Sicherheit meiner Transaktionen?
Wenn Sie einen Kauf mit einer Debit- oder Kreditkarte auf der C1BROKER®-Website tätigen, wird eine Verbindung mit dem Secure Server der Banco Santander hergestellt, die ihre gesamte Erfahrung und technologische Infrastruktur zur Verfügung stellt, um alle elektronischen Transaktionen von Käufen auf der C1BROKER®-Website sicher und effizient zu unterstützen. Wenn eine Zahlungsanforderung beim Banco Santander Secure Server eintrifft, ist dieser für die Verwaltung der Autorisierung oder Verweigerung der Zahlung dieses Kaufs in Echtzeit verantwortlich, nachdem er überprüft hat, dass alle Daten für die Durchführung der Zahlung korrekt sind.

 

Wo können Sie weitere Informationen erhalten?
Wenn Sie weitere Informationen zu Sicherheitsfragen wünschen, können Sie die von Banco Santander auf ihrer Website www.bancosantander.es bereitgestellten Informationen aufrufen. 3D Secure Das Banco Santander-Gateway ist mit den neuen sicheren Internet-Zahlungsprotokollen kompatibel, die von den Marken Visa und Mastercard eingeführt wurden.

 

3D Secure ist das sicherste Kreditkartenzahlungssystem, da es in der Lage ist, den Karteninhaber zu authentifizieren und somit zu garantieren, dass der Kunde, der eine Kartennummer verwendet, auch wirklich der Karteninhaber ist. Dies geschieht mittels eines Geheimcodes, den Ihnen Ihre eigene Bank mitteilt und den nur Sie kennen. In den meisten Fällen kann dieser Code online abgefragt werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website Ihrer Bank oder bei Ihrer Bank.

 

Sehr wichtig
Unsere Website akzeptiert nur Zahlungen mit Kreditkarten, die gesichert sind (3D Secure), daher benötigen Sie für den Online-Kauf einen speziellen Schlüssel, der von dem Finanzinstitut, das die Karte ausgestellt hat, zur Verfügung gestellt werden sollte, mit dem Hinweis auf die Notwendigkeit des virtuellen Schlüssels 3D Secure. Wir empfehlen die Verwendung dieses 3D-Secure-Systems. Sie stellen sicher, dass Sie der Einzige sind, der mit der Karte Einkäufe tätigen kann, so dass eine betrügerische Verwendung der Karte im Netzwerk unmöglich ist, was eine absolute Sicherheit der Transaktionen gewährleistet.

 

Wie schützen wir Ihre Kreditkartenzahlung?
Die C1BROKER®-Website verwendet einen Server, der auf einem der zuverlässigsten sicheren Zahlungssysteme im Internet basiert: dem Sicherheitsprotokoll SSL (Secure Socked Layer). (Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.ssl.com).

Alle Ihre persönlichen Daten und Informationen, die Sie an uns übermitteln, reisen verschlüsselt über das Netzwerk und werden geschützt und verschlüsselt, bevor sie zur Verarbeitung an uns gesendet werden.

 

Für die Zahlung mit Visa und Mastercard werden nur CES (Secure Electronic Commerce) Transaktionen akzeptiert. Nachdem überprüft wurde, dass die Karte CES-konform ist, kontaktiert das System die ausstellende Bank, damit der Käufer den Kauf autorisiert. Sobald die Bank die Echtheit bestätigt, wird die Karte belastet. Andernfalls wird die Bestellung storniert.

Das Zahlungsgateway, das wir für Ihre Kreditkartenzahlung verwenden, ist Banco Santander, das Ihre Daten mit dem SSL 256-bit Protokoll verschlüsselt. Unser System speichert keine Bankdaten Ihrer Kreditkarte, sondern geht direkt an das POS Ecommerce (Point of Sale Terminal) der Bank.

 

Was ist SSL?
Die neuesten Fortschritte in der Browser- und Servertechnologie haben die Nutzung von Webdiensten ohne

Bedenken im Zusammenhang mit elektronischem Betrug. Ein Beispiel dafür ist Secure Sockets Layer (SSL),

ein von Netscape entwickeltes Sicherheitsprotokoll, das bei der Internet Engineering Task Force (IETF) als Internet-Entwurf eingereicht wurde.

Internet-Entwurf. Grundsätzlich erlaubt das Protokoll dem Browser und dem Server einer Web-Sitzung, sich gegenseitig zu authentifizieren und die Informationen zu schützen, die anschließend zwischen den beiden Punkten fließen werden. Durch die Verwendung von kryptografischen Techniken wie Verschlüsselung und digitaler Signatur wird das Protokoll:

■ Ermöglicht es Browsern und Webservern, sich gegenseitig zu authentifizieren.

■ Ermöglicht Website-Besitzern, den Zugriff auf bestimmte Server, Verzeichnisse, Dateien oder Dienste zu kontrollieren.

Dienstleistungen

Ermöglicht den Austausch sensibler Daten (z. B. Kreditkartennummern) zwischen dem Browser und dem Server, so dass sie für Dritte unzugänglich bleiben.

■ Stellt sicher, dass die zwischen Browser und Server ausgetauschten Daten weder versehentlich noch absichtlich beschädigt werden können, ohne erkannt zu werden.

 

GEISTIGES EIGENTUM
 

WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL ist Eigentümer der geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte an C1Broker® und verfügt über die entsprechende Lizenz zur Nutzung dieser Rechte. Alle Inhalte der Website, einschließlich des grafischen Designs, des Quellcodes, der Logos, der Texte, der Grafiken, der Illustrationen, der Fotografien und anderer Elemente, die auf der Website erscheinen, sind, sofern nicht anders angegeben, das ausschließliche Eigentum von C1Broker® oder es ist berechtigt, sie zu nutzen. Unter keinen Umständen darf der Zugang und das Browsen des Benutzers als Verzicht, Übertragung, Lizenz oder vollständige oder teilweise Abtretung der genannten Rechte durch C1Broker® gegenüber allen anderen Rechten im Zusammenhang mit seiner Website und den darin angebotenen Dienstleistungen verstanden werden. Folglich ist es verboten, den Urheberrechtsvermerk und alle anderen Daten, die die Rechte von C1Broker® oder seinen Eigentümern kennzeichnen, die in den Inhalten enthalten sind, zu entfernen, zu umgehen oder zu manipulieren, ebenso wie die technischen Schutzvorrichtungen, digitalen Fingerabdrücke oder alle Informationen und/oder Identifizierungsmechanismen, die in den Inhalten enthalten sein können. Ebenso ist es untersagt, die auf der Website www.c1brokers.com enthaltenen Inhalte ganz oder teilweise ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von C1Broker® für öffentliche oder gewerbliche Zwecke zu verändern, zu kopieren, wiederzuverwenden, zu verwerten, zu reproduzieren, öffentlich wiederzugeben, Zweit- oder Folgeveröffentlichungen vorzunehmen, Dateien hochzuladen, per Post zu versenden, zu übertragen, zu nutzen, zu verarbeiten oder in irgendeiner Weise zu verbreiten.

 

Infolgedessen erkennt der Benutzer an, dass die Vervielfältigung, der Vertrieb, die Kommerzialisierung, die Umwandlung und im Allgemeinen jede andere Form der Verwertung des gesamten oder eines Teils des Inhalts dieser Website mit beliebigen Mitteln eine Verletzung der geistigen und/oder gewerblichen Eigentumsrechte des Inhabers der Website oder des Eigentümers derselben darstellt.

 

Alle Inhalte der Website, wie Texte, Fotografien, Grafiken, Bilder, Icons, Technologie, Software sowie deren grafische Gestaltung und Quellcodes, stellen ein Werk dar, dessen Eigentum C1Broker® ist oder für dessen Nutzung eine Genehmigung vorliegt, und keines der Verwertungsrechte darüber, die über das hinausgehen, was für die korrekte Nutzung der Website unbedingt erforderlich ist, kann als an den Nutzer übertragen verstanden werden.

 

Kurz gesagt, die Benutzer, die auf diese Website zugreifen, können die Inhalte ansehen und gegebenenfalls autorisierte Privatkopien anfertigen, solange die reproduzierten Elemente nicht nachträglich an Dritte weitergegeben werden, noch auf Servern installiert werden, die mit Netzwerken verbunden sind, noch irgendeiner Art von Verwertung unterliegen.

 

Ebenso sind alle Marken, Handelsnamen oder Unterscheidungszeichen jeglicher Art, die auf der Website erscheinen, Eigentum von C1Broker® oder es ist berechtigt, sie zu verwenden, und es darf nicht so verstanden werden, dass die Nutzung oder der Zugriff auf die Website dem Nutzer irgendein Recht an ihnen gewährt.

 

Die Verbreitung, Veränderung, Übertragung oder öffentliche Wiedergabe der Inhalte sowie jede andere Handlung, die nicht ausdrücklich vom Inhaber der Verwertungsrechte genehmigt wurde, ist verboten.

 

Die Einrichtung eines Hyperlinks impliziert in keinem Fall das Bestehen einer Beziehung zwischen C1Broker® und dem Inhaber der Website, auf der er eingerichtet ist, noch die Akzeptanz und Billigung von deren Inhalten oder Dienstleistungen durch C1Broker®.

 

C1Broker® ist nicht verantwortlich für die Nutzung der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Materialien durch den jeweiligen Nutzer oder für die auf deren Grundlage vorgenommenen Handlungen.

 

 

Sie können unsere vollständige Erklärung unter lesen: RECHTLICHER HINWEIS

PRIVACY-POLITIK
 

Wenn wir Informationen von Ihnen einholen müssen, werden wir Sie immer bitten, diese freiwillig und ausdrücklich anzugeben. Die über die Datenerfassungsformulare auf der Website oder auf anderem Wege erhobenen Daten werden in ein System zur Verarbeitung personenbezogener Daten aufgenommen, für das WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL (im Folgenden: C1Broker®) verantwortlich ist.

 

Diese Einrichtung wird die Daten vertraulich und ausschließlich zum Zweck der Erbringung der angeforderten Dienstleistungen behandeln, mit allen rechtlichen und sicherheitstechnischen Garantien, die von der RGPD UE 2016/679, dem spanischen Anwendungsgesetz LOPD 3/2018 vom 5. Dezember und dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels auferlegt werden.

 

C1Broker® wird die Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergeben oder weitergeben.

 

Ebenso wird C1Broker®, die Daten löschen oder berichtigen, wenn sie ungenau, unvollständig oder für den Zweck nicht mehr notwendig oder relevant sind, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der RGPD EU 2016/679, zum Schutz personenbezogener Daten.

 

Der Nutzer kann die erteilte Einwilligung widerrufen und die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerruf, Widerspruch und Übertragbarkeit seiner Daten ausüben, indem er sie über unsere Website ausübt, indem er auf den Link Ausübung der Rechte Arsol identifizieren[SW1] ordnungsgemäß klickt und ausdrücklich das spezifische Recht angibt, das ausgeübt werden soll.

 

 

 

 

SICHERHEITSMASSNAHMEN
 

Die von WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen sind diejenigen, die in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels 32 der RGPD erforderlich sind. In diesem Sinne hat die WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, des Kontexts und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Risiken unterschiedlicher Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung eines dem bestehenden Risiko angemessenen Sicherheitsniveaus festgelegt.

 

In jedem Fall hat WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL ausreichende Mechanismen implementiert, um:

 

Gewährleistung der dauerhaften Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit der Behandlungssysteme und Dienste.

 

Schnelle Wiederherstellung der Verfügbarkeit und des Zugriffs auf personenbezogene Daten im Falle eines physischen oder technischen Vorfalls.

 

Die Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung regelmäßig zu überprüfen, zu bewerten und zu beurteilen.

 

Pseudonymisieren und verschlüsseln Sie personenbezogene Daten, falls erforderlich.

 

WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL, übernimmt die entsprechenden Sicherheitsstufen, die in der RGPD UE 2016/679 und der LOPD GDD 3/2018 und anderen geltenden Vorschriften gefordert werden. Sie kann jedoch die absolute Unverletzlichkeit der Systeme nicht garantieren und übernimmt daher keine Haftung für Schäden, die aus Veränderungen resultieren, die Dritte an Computersystemen, elektronischen Dokumenten oder Benutzerdateien vornehmen können.

 

Wenn Sie unsere Website über Links zu Websites verlassen, die nicht zu unserem Unternehmen gehören, ist WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien dieser Websites oder Cookies, die sie auf dem Computer des Benutzers speichern können.

 

Unsere Politik in Bezug auf E-Mails konzentriert sich darauf, nur solche Mitteilungen zu versenden, die Sie angefordert haben, um sie zu erhalten.

 

Wenn Sie es vorziehen, diese Nachrichten nicht per E-Mail zu erhalten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, von Ihrem Recht auf Abmeldung Gebrauch zu machen und auf den Erhalt dieser Nachrichten zu verzichten, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Titel III, Artikel 22 des Gesetzes 34/2002, über Dienstleistungen für die Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel.

 

Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie 

INFORMATIONSPFLICHT GEGENÜBER DEM KUNDEN VERSICHERUNGSMEDIATION
 

Identität: WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL CIF: B76774298

 

Gemäß Art. 173 RD 3/2020 LDS vom 4. Februar, über den Vertrieb von privaten Versicherungen und Rückversicherungen, teilen wir Ihnen folgende Informationen mit:

 

 

(1) Unser eingetragener Sitz befindet sich in der AVDA. BARRANCO DE LAS TORRES, ED. CC DOMASA, LOCAL 104 (PL ALTA) 38670-ADEJE (SANTA CRUZ DE TENERIFE).       

 

(2) WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL, übt die Tätigkeit des Versicherungsvertriebs als VERSICHERUNGSMITARBEITERGESELLSCHAFT aus, indem sie eine Beratung auf der Grundlage einer objektiven und persönlichen Analyse anbietet, wie es das Gesetz über den Vertrieb von privaten Versicherungen und Rückversicherungen vorschreibt.

 

3. In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung informieren wir Sie, dass WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL:

 

a- Erfüllt alle im Gesetz festgelegten Anforderungen und ist im Sonderverwaltungsregister der DGS für Versicherungsvermittler, Rückversicherungsmakler und deren leitende Angestellte mit der Schlüsselnummer J3790 eingetragen, die Sie auf der Website der Generaldirektion für Versicherungen und Pensionsfonds rrpp.dgsfp.mineco.es/Mediador einsehen können.

 

b- Er hat eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckungssumme von 2.000.000 Euro abgeschlossen und verfügt über eine gesetzlich festgelegte finanzielle Leistungsfähigkeit gemäß dem Gesetz über den Vertrieb von privaten Versicherungen und Rückversicherungen.

 

c- Für die Formulierung von Beschwerden und Reklamationen verfügt dieser Makler über eine externe Kundendienstabteilung, die für die Bearbeitung und Lösung von Beschwerden und Reklamationen zuständig ist: Herr Enrique Mendizábal - Plaza de España, 10. 28008 - MADRID (Spanien) - Telefon 914 111 963 - E-Mail atencioncliente@mediadores.info

 

d- Die Maklerfirma als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung hat die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU und dem aktuellen Gesetz 3/2018 über den Datenschutz und die Garantie der digitalen Rechte gemäß dem beigefügten Dokument festgelegt.

 

e- Die Art der im Zusammenhang mit dem Versicherungsvertrag erhaltenen Vergütung ist in Form einer Provision festgelegt und wird vom Versicherer gezahlt.

 

 

4. Der Makler/Brokerage hat keine Verbindungen zu Versicherungsgesellschaften und es gibt auch keine Versicherungsgesellschaften, die in enger Verbindung zum Brokerage stehen, so dass eine unabhängige Beratung ohne Interessen Dritter angeboten wird.

 

 

5. Aus diesem Grund basiert die Beratung, die wir Ihnen unterbreiten, auf einer objektiven und personalisierten Analyse, die aus einer allgemeinen Analyse der Versicherungsverträge besteht, die von einer ausreichenden Anzahl von auf dem Markt tätigen Versicherungsgesellschaften angeboten werden, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Ihnen unterbreitete Vorschlag Ihrer personalisierten Nachfrage gemäß den Merkmalen entspricht, die erforderlich sind, um eine angemessene Deckung für Ihre Anforderungen und Bedürfnisse zu gewährleisten.

 

 

6. Der Makler informiert den Kunden auch über den Inhalt von Art. 21 des Gesetzes 50/1980 über Versicherungsverträge, und zwar in der Weise, dass die Mitteilungen, die der Makler an den Versicherer sendet, die gleiche Wirkung haben, als ob sie von der interessierten Partei (Versicherungsnehmer) gemacht würden.
 

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?


Identität: WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL CIF: B76774298

Postanschrift: AVDA. BARRANCO DE LAS TORRES, ED. CC DOMASA, LOCAL 104 (PL ALTA) 38670-ADEJE (SANTA CRUZ DE TENERIFE)

Telefonnummer: (+ 34) 922 941 610

E-Mail: protecciondedatos@c1broker.es

Datenschutzbeauftragter (DPD): Beratung & Strategie GFM, SL (GFM Servicios)

DPD Kontakt: dpo@gfmservicios.com

 

 

 

 

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?


In der Maklerfirma WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL verarbeiten wir die von den betroffenen Personen zur Verfügung gestellten Daten zum Zweck des VERSICHERUNGS- UND SCHADENSMANAGEMENTS: Zwecke, die in direktem Zusammenhang mit unseren legitimen Funktionen stehen; Analyse des Versicherungsbedarfs, Erstellung von Versicherungsangeboten, Ausstellung von Policen, Überprüfung der versicherten Risiken, Ausstellung von Nachträgen, Betreuung der Versicherten bei der Unterstützung von Schadensfällen, Erstellung von Schadensmeldungen, administrative und buchhalterische Verwaltung einschließlich der Verwaltung des Inkassos von Einnahmen, jegliche Verwaltung der Vermittlung mit den Gesellschaften, sowie die des Übernehmers. Die Zusendung von Mitteilungen, die in direktem Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung mit unserem Kunden und der Erbringung unserer Dienstleistungen stehen, sowie die Zusendung von kommerziellen Mitteilungen. Beachtung und Beantwortung Ihrer Anfrage über unsere Formulare auf der Website www.c1brokers.com

 

 

 

Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?


Für einige Zwecke werden die Daten so lange aufbewahrt, wie der Betroffene nicht von seinem Recht auf Löschung Gebrauch macht und so lange, wie es für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten und die Vorschreibung von Verantwortlichkeiten notwendig ist.

 

Nach Beendigung des Versicherungsvertrages hat der Versicherungsmakler oder -vermittler die Löschung der Daten vorzunehmen, es sei denn, der Interessent hat die Verarbeitung der Daten für andere Zwecke, insbesondere für den Abschluss eines neuen Vertrages, genehmigt.

 

Für die Verwendung personenbezogener Daten aus gekündigten Verträgen für den Abschluss neuer Verträge und die Übermittlung derselben an andere Versicherungsgesellschaften haben wir in jedem Fall Ihre Einwilligung eingeholt, die Sie jederzeit widerrufen können.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?


Identität: WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL CIF: B76774298

Postanschrift: AVDA. BARRANCO DE LAS TORRES, ED. CC DOMASA, LOCAL 104 (PL ALTA) 38670-ADEJE (SANTA CRUZ DE TENERIFE)

Telefonnummer: (+ 34) 922 941 610

E-Mail: protecciondedatos@c1broker.es

Datenschutzbeauftragter (DPD): Beratung & Strategie GFM, SL (GFM Servicios)

DPD Kontakt: dpo@gfmservicios.com

 

 

 

 

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?


In der Maklerfirma WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL verarbeiten wir die von den betroffenen Personen zur Verfügung gestellten Daten zum Zweck des VERSICHERUNGS- UND SCHADENSMANAGEMENTS: Zwecke, die in direktem Zusammenhang mit unseren legitimen Funktionen stehen; Analyse des Versicherungsbedarfs, Erstellung von Versicherungsangeboten, Ausstellung von Policen, Überprüfung der versicherten Risiken, Ausstellung von Nachträgen, Betreuung der Versicherten bei der Unterstützung von Schadensfällen, Erstellung von Schadensmeldungen, administrative und buchhalterische Verwaltung einschließlich der Verwaltung des Inkassos von Einnahmen, jegliche Verwaltung der Vermittlung mit den Gesellschaften, sowie die des Übernehmers. Die Zusendung von Mitteilungen, die in direktem Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung mit unserem Kunden und der Erbringung unserer Dienstleistungen stehen, sowie die Zusendung von kommerziellen Mitteilungen. Beachtung und Beantwortung Ihrer Anfrage über unsere Formulare auf der Website www.c1brokers.com

 

 

 

Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?


Für einige Zwecke werden die Daten so lange aufbewahrt, wie der Betroffene nicht von seinem Recht auf Löschung Gebrauch macht und so lange, wie es für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten und die Vorschreibung von Verantwortlichkeiten notwendig ist.

 

Nach Beendigung des Versicherungsvertrages hat der Versicherungsmakler oder -vermittler die Löschung der Daten vorzunehmen, es sei denn, der Interessent hat die Verarbeitung der Daten für andere Zwecke, insbesondere für den Abschluss eines neuen Vertrages, genehmigt.

 

Für die Verwendung personenbezogener Daten aus gekündigten Verträgen für den Abschluss neuer Verträge und die Übermittlung derselben an andere Versicherungsgesellschaften haben wir in jedem Fall Ihre Einwilligung eingeholt, die Sie jederzeit widerrufen können.

Was ist die Legitimation für die Verarbeitung Ihrer Daten?


In der Maklerfirma WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL, verarbeiten wir die von Interessenten zur Verfügung gestellten Daten, um:

 

General Data Protection Regulation;

 

RGPD: 6.1.a) Der Betroffene hat seine Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.

 

GDPR: 6.1.b) Verarbeitung, die für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Verlangen der betroffenen Person erforderlich ist.

 

GDPR: 6.1.c) Die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, die für den Datenverantwortlichen gilt.

 

GDPR: 6.1.f) Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen der verantwortlichen Stelle oder eines Dritten erforderlich, sofern diese Interessen nicht die Interessen oder Grundrechte der betroffenen Person überwiegen.

 

 

 

Wir geben die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten an:

 

▪ Zustimmung der betroffenen Person: Zustimmung zum Versicherungsvermittlungsservice zugunsten von WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL: Verarbeitung von Daten, die für die Entwicklung der Arbeit der Versicherungsvermittlung notwendig sind, besonders geschützte Daten (Gesundheitsdaten des/der Versicherten, Daten von Verwandten und / oder minderjährigen Nachkommen, u.a.), wenn notwendig; Weitergabe von Daten an dritte Personen und / oder Organisationen, die mit dem Verantwortlichen verbunden sind, die für die Erbringung der angeforderten oder beauftragten Dienstleistung notwendig sind; die Verwendung von personenbezogenen Daten aus gekündigten Verträgen für den Abschluss neuer Verträge und die Weitergabe derselben an verschiedene Versicherungsunternehmen; die Zusendung von kommerziellen Mitteilungen über andere Versicherungsprodukte, Werbeaktionen, Angebote und Newsletter; die Kommunikation mit dem Kunden über Whatsapp oder ähnliche Plattformen.

 

▪ Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen und Dritter: Zwecke, die für die Ausübung der im RD-Gesetz 3/2020 LDS vom 4. Februar über den Vertrieb von privaten Versicherungen und Rückversicherungen definierten Funktionen erforderlich sind.

 

▪ Ausführung eines Vertrages: Vertrag als Versicherungsmakler zugunsten der WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL

 

▪ Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen: RD-Law 3/2020, RGPD UE 2016/679, LOPD-GDD 3/2018 und Gesetz 50/1980, über Versicherungsverträge.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?


Die Daten werden an folgende Empfänger weitergeleitet:

 

▪ Versicherungsgesellschaften.

▪ Unternehmen und Organisationen, die mit dem Inhaber der Datenverarbeitung verbunden sind und für die Erbringung der Dienstleistung notwendig sind, zum Zweck der VERSICHERUNGSVERMITTLUNG UND SCHADENSPFLEGE, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Sachverständige, Rechtsanwälte, Anwälte, Reparaturwerkstätten, Kundendienstabteilung.

Gerichte und Gerichtshöfe

▪ Generaldirektion für Versicherungen

▪ Unternehmen, die für das Angebot von Versicherungspolicen erforderlich sind.

 

 

 

Datenübertragung in Drittländer?


Es sind keine Datenübertragungen in Drittländer geplant.

 

 

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?


Jede Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob die Maklerfirma WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht.

 

Die Betroffenen haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten, neben anderen Gründen, für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

 

Unter bestimmten Umständen kann der Betroffene die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten verlangen. In diesem Fall werden wir die Daten nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren.

 

Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die sich auf ihre besondere Situation beziehen, können Betroffene der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. In diesem Fall wird die Maklerfirma WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe vor, oder es geht um die Geltendmachung oder Abwehr von eventuellen Forderungen.

 

 

Sie können Ihre Rechte materiell wie folgt ausüben: auf unserer Website durch Anklicken des Links Ausübung der Rechte Arsol 

 

Wenn Sie Ihre Einwilligung für einen bestimmten Zweck erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Falls Sie sich in Ihren Rechten bezüglich des Schutzes Ihrer persönlichen Daten verletzt fühlen, insbesondere wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte keine Genugtuung erhalten haben, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde über deren Website einreichen: www.agpd.es.

 

Zuvor können Sie eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse dpo@gfmservicios.com einreichen, der die Beschwerde innerhalb einer Frist von maximal einem Monat bearbeiten wird.

WIE HABEN WIR IHRE DATEN ERHALTEN?


Die personenbezogenen Daten, die wir in der Maklerfirma WISEG MEDIACIÓN DE SEGUROS, SL verarbeiten, stammen von der betroffenen Person oder ihrem gesetzlichen Vertreter.

 

Die Kategorien der verarbeiteten Daten sind:

 

▪ Identifizierungsdaten selbst und direkte Familienangehörige, falls andere versicherte Personen als der Versicherungsnehmer in Gruppenverträgen.

 

▪ Postalische und elektronische Adressen.

 

▪ Kommerzielle Informationen.

 

▪ Daten zu persönlichen, akademischen/beruflichen Merkmalen.

 

▪ Daten zu sozialen Verhältnissen, Angaben zur Beschäftigung.

 

▪ Finanz-, Wirtschafts- und Versicherungsdaten.

 

▪ Bankverbindung.

 

 

Folgende besondere Datenkategorien werden verarbeitet: Gesundheitsdaten, eidesstattliche Versicherung über den Gesundheitszustand der versicherten Person(en), Daten minderjähriger Abkömmlinge zum Zwecke des Abschlusses von: Lebens-, Kranken-, Unfall- oder anderen Versicherungen, wenn diese Art von Daten angefordert wird.

Impressum  I  Datenschutz  I  Cookies  I  Rechtliche Hinweise  I  Allgemeine Geschäftsbedingungen